Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Endodontie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Endodontie 29 (2020), Nr. 3     10. Aug. 2020
Endodontie 29 (2020), Nr. 3  (10.08.2020)

Seite 299-304


Parästhesie des Nervus mentalis durch eine apikale Parodontitis
Das Vincent-Syndrom
Mortsch, Florentine-Susanne
Als Folge einer Parodontitis apicalis kommt es in seltenen Fällen zu sensiblen Störungen im Einzugsbereich des Nervus alveolaris inferior. Dieser Fallbericht beschreibt das Vincent-Syndrom, bei dem sich aufgrund einer apikalen Parodontitis der Zähne 34 und 35 eine Parästhesie und Hypästhesie im Versorgungsgebiet des linken Nervus mentalis entwickelten.

Schlagwörter: Parodontitis apicalis, Parästhesie, N. mentalis, N. alveolaris inferior, Vincent-Syndrom, Neurapraxie
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export